Glucomannan

Gefäß mit Cholesterin-EinlagerungenFaserstoff mit positiver Wirkung auf Gewicht und Cholesterinwert

Unterstützt eine nachhaltige Gewichtsreduktion: Glucomannan (Konjak Mannan) ist ein aus den Wurzeln des asiatischen Aronstabgewächses Konjac (lat. Amorphophallus konjac), der so genannten Teufelszunge, extrahierter wasserlöslicher Ballaststoff. Der Pflanzenstoff Glucomannan besteht aus langen unverdaulichen Kohlenhydrat-Ketten und besitzt die Fähigkeit, in Wasser zu festen Gelen aufzuquellen. Das Polysaccharid kann dabei die 50-fache Wassermenge seiner Eigenmasse binden und hat damit die höchste bislang bekannte Wasserbinde-Kapazität aller Naturstoffe. Durch sein hohes Quellvermögen erzeugt Glucomannan auf natürliche Weise eine angenehme Fülle im Magen, sorgt für ein natürliches Sättigungsgefühl und wird daher im Rahmen einer kalorienarmen Ernährung zur Unterstützung einer nachhaltigen Gewichtsreduktion erfolgreich eingesetzt. Eine Vielzahl an Studien sowie die EFSA, die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit, bestätigen diese Effekte.

Senkt Blut-Cholesterinwerte: Glucomannan wirkt sich zudem positiv auf Gesamtcholesterin-, LDL-Cholesterin- und Triglycerid-Wert aus. Eine Studie der American Society for Clinical Nutrition konnte außerdem eine Verbesserung der Blutzuckerwerte sowie weiterer Risikofaktoren für Gefäß- und Herzprobleme bei Diabetes Typ 2 nachweisen.

Glucomannan wird in Pulverextrakt-Form – optimaler Weise in Kombination mit Vitamin C – zur Unterstützung der Gewichtsreduktion und der Cholesterinsenkung  eingesetzt. Dabei sollte nur Konjak-Extrakt verwendet werden, da es Glucomannan in hoch konzentrierten Mengen liefert, hingegen enthält Konjak-Mehl nur einen vergleichsweise sehr geringen Anteil an Glucomannan.

Weitere wissenschaftliche Veröffentlichungen: 1. Martino F. et al.: Effect of dietary supplementation with glucomannan on plasma total cholesterol and low density lipoprotein cholesterol in hypercholesterolemic children. Nutr Metab Cardiovasc Dis 15:17480 (2005). 2. Gallaher D. et al.: A glucomannan and chitosan fiber supplement decreases plasma cholesterol and increases cholesterol secretion in overweight normocholesterolemic humans. J Am Coll Nutr 21:428-433 (2002). 3. Vuksan V. et al.: Konjac-mannan (glucomannan) improves glycemia and other associated risk factors for coronary heart disease in type 2 diabetes. A randomized controlled metabolic trial. Diabetes Care 22:913–9 (1999). 4. Zhang M. et al.: The effect of foods containing refined Konjac meal on human lipid metabolism. Biomed Environ Sci 3:99–105 (1990). 5. Arvill A. et al.: Effect of short-term ingestion of konjac glucomannan on serum cholesterol in healthy men. Am J Clin Nutr 61:585–9 (1995). 6. American Society for Clinical Nutrition Effect of glucomannan on plasma lipid and glucose concentrations, body weight, and blood pressure: systematic review and meta-analysis1. 7. EFSA Journal: Scientific Opinion on the substantiation of health claims related to konjac mannan (glucomannan) and reduction of body weight (ID 854, 1556, 3725), reduction of post-prandial glycaemic responses (ID 1559), maintenance of normal blood glucose concentrations (ID 835, 3724), maintenance of normal (fasting) blood concentrations of triglycerides (ID 3217), maintenance of normal blood cholesterol concentrations (ID 3100, 3217), maintenance of normal bowel function (ID 834, 1557, 3901) and decreasing potentially pathogenic gastro-intestinal microorganisms (ID 1558) pursuant to Article 13(1) of Regulation (EC) 2010.